grundbesitz Fokus Deutschland

Im Herzen Europas zuhause!

75 Jahre grundbesitz

Drei Geburtstage und noch mehr gute Gründe, um zu feiern!

Mehr erfahren

Fondskategorie

Immobilien

ISIN

DE0009807081

WKN

980708

News

Im November 2020 konnte für den Fonds grundbesitz Fokus Deutschland der Ankauf eines im Bau befindlichen Studentenwohnheims im englischen Bristol getätigt werden. Die Hafenstadt liegt im Südwesten Englands, ca.170 km entfernt von London.
Hier erfahren Sie mehr...
Sie möchten vorrangig in Immobilien in Deutschland investieren – und das schon mit rund 50 Euro? Egal ob Bürogebäude, Logistik-, Handels-, Wohn- oder Hotelimmobilien – der grundbesitz Fokus Deutschland bietet hierfür eine gute Basis.

Auf Deutschland fokussiert - und dennoch breit diversifiziert

grundbesitz Fokus Deutschland ist das jüngste Mitglied in der grundbesitz-Familie der DWS. Der im Jahr 2014 aufgelegte Fonds investiert mit Anlageschwerpunkt Deutschland. Das Portfolio ist nach Lage, Größe, Nutzung und Mietern breit diversifiziert.

7 gute Gründe, in den grundbesitz Fokus Deutschland zu investieren

City Park Center, Nürnberg

1. Breit diversifiziertes Immobilienportfolio

Einmal quer durch Deutschland (...und selektiv auch in Europa) – vom Bürogebäude bis zum Hotel. Der grundbesitz Fokus Deutschland hat die Trends und Entwicklungen ständig im Blick und setzt auf eine breite Mischung an Wohn- und Gewerbeimmobilien.

2. Gute Ertragssituation

Attraktive Immobilien mit überwiegend langfristigen Mietverträgen sorgen für regelmäßige und planbare Einnahmen.

3. Geringe Wertschwankung

Seit seiner Auflegung im November 2014 erzielte der grundbesitz Fokus Deutschland auf Jahresebene ausschließlich positive Ergebnisse. So vereint der Fonds die Chance auf eine positive Rendite mit nur relativ geringen Wertschwankungen.[1]

4. Niedrige Korrelation

Aufgrund der niedrigen Korrelation zu anderen Asset-Klassen, wie z. B. Aktien und Renten, stellen offene Immobilienfonds eine sinnvolle Ergänzung für die Zusammensetzung eines Portfolios dar.

5. Regelmäßige Ausschüttungen

Regelmäßige Ausschüttungen sind geplant. Dieser Plan konnte bisher in jedem Geschäftsjahr seit Auflegung im Jahr 2014 erfolgreich umgesetzt werden – die Anleger haben jährlich eine Ausschüttung erhalten.[2]

6. Risikoreduzierung

Durch Beimischung offener Immobilienfonds können Sie Ihr (Gesamt-)Depot festigen. Und das bei gleichzeitig möglicher Renditeerhöhung.[3]

" Ich bin Fondsmanager mit Leib und Seele, weil ich eine Immobilie über ihren gesamten Lebenszyklus begleiten und ihre Entwicklung maßgeblich prägen kann. Dabei habe ich stets den finanziellen Erfolg der Fondsanleger im Fokus.

Taskin Mutlu Fondsmanager des grundbesitz Fokus Deutschland

Nicht nur ganz Deutschland in einem Fonds

Auszeichnungen

Scope Rating 2020

grundbesitz Fokus Deutschland mit aAIF Rating

Der vorwiegend in Deutschland investierende offene Immobilien-Publikumsfonds grundbesitz Fokus Deutschland hat von Scope das Rating aAIF erhalten. Insbesondere die Bewertung des Immobilienportfolios fällt im Branchenvergleich nach wie vor überdurchschnittlich aus. Scope beurteilt weiterhin „die Ankaufspolitik des Fonds, die sowohl auf sektorale Diversifikationen als auch auf unterschiedliche Risikoklassen setzt, grundsätzlich als chancenreich".

Quelle: Scope Analysis; Stand: 16.06.2020.

Videos

grundbesitz Fokus Deutschland RC

Im Herzen Europas zuhause
Mehr erfahren...

Artikel zum Thema Immobilien

01. Feb 2021 Immobilien

„Logistik- und Wohnimmobilien stehen auch in Zukunft in unserem Fokus"

Anke Weinreich, DWS-Fondsmanagerin des grundbesitz europa spricht im Interview über das Immobilienjahr 2020, die aktuelle Portfolio-Allokation und die Agenda für 2021.
17. Dez 2020 Immobilien

Immobilien: Zuversicht nach dem Corona-Beben

Auch am Immobilienmarkt ging das Coronavirus nicht spurlos vorbei. Doch gut diversifizierte Immobilienfonds zeigen ihre Stärken im Depot.
17. Nov 2020 Infrastruktur

Infrastruktur – Zehn Fakten, die jeder Anleger kennen sollte

Die Kosten für Ausbau und Modernisierung der Infrastruktur gehen jedes Jahr in die Milliarden. Doch es werden mehr Investitionen benötigt. Was Infrastruktur für Anleger so besonders machen könnte.

1 . Wertentwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

2 . Ausführliche Details im jeweils aktuell gültigen Jahresbericht

3 . Quelle: aktualisierte Studie vom 01.03.2009: „Offene Immobilienfonds als wesentlicher Baustein einer erfolgreichen Asset Allocation“ von Prof. Dr. Lutz Johanning und Prof. Dr. Bernd Rudolph, veröffentlicht bei www.bvi.de

4 . Quelle: Scope Analysis; Stand: 16.06.2020

CIO View