75 Jahre grundbesitz

Drei Geburtstage und noch mehr gute Gründe, um zu feiern!

75 Jahre grundbesitz: Eine Erfolgsgeschichte

 

50 Jahre grundbesitz europa + 20 Jahre grundbesitz global + 5 Jahre grundbesitz Fokus Deutschland

 


 

Regelmäßige Ausschüttungen

 


 

Stetige Wertentwicklung[1]

 


 

Geringe Schwankungen

 

Dafür steht die grundbesitz-Familie und darauf ist die DWS stolz! In der Vergangenheit haben unsere offenen Immobilienfonds selbst schwierige Marktphasen – wie zum Beispiel zu Zeiten der Finanzkrise – erfolgreich gemeistert und Anlegern – anders als Sparbuch und Co. – auch in der anhaltenden Niedrigzinsphase ansehnliche Renditen beschert.

Die grundbesitz-Fonds in Zahlen

 

rund 14 Mrd. €

 

über 150 Immobilien

 

in 16 Ländern

verwaltetes Immobilienvermögen insgesamt[2]

mit unterschiedlichen Nutzungsarten[2]

weltweit[2]

„Stabilität und Nachhaltigkeit auch in Zukunft im Fokus“

50 Jahre grundbesitz europa, 20 Jahre grundbesitz global, 5 Jahre grundbesitz Fokus Deutschland – die offenen Immobilienfonds der DWS feiern Geburtstag. Ulrich Steinmetz, verantwortlich für die offenen Immobilienfonds der DWS, über dauerhaft positive Renditen, den Erfolgsfaktor Diversifikation und was ihn persönlich mehr reizt: Architektur oder Rendite.

Jetzt lesen

Was das Immobilien-Team der DWS ausmacht

Die Plattform

Erfolgsfaktor Nähe

Immobilien sind ein durch und durch lokales Geschäft. Die DWS ist deshalb in den Zielmärkten mit eigenen Teams präsent, die gut vernetzt sind, enge Kontakte in der Branche pflegen und sich in der jeweiligen Landessprache verständigen können – eine wichtige Voraussetzung dafür, rund um den Globus erfolgreich Immobilien einkaufen, vermieten, instand halten und verkaufen zu können. 


Standorte weltweit

Mitarbeiter.png

Über 450 Mitarbeiter an 24 Standorten weltweit[3]

48Jahre.png

50 Jahre Investmenterfahrung[2]

Immobilienvermögen.png

Verwaltetes Immobilienvermögen weltweit: 64 Milliarden €[3]

Scope.png

Scope Asset Management Rating 2020: Zum 8. Mal in Folge Bestnote für DWS

 

 

Globale Führungsmannschaft


Clemens Schäfer

Clemens Schaefer


Victoria Sharpe

Victoria Sharpe


Todd Henderson

Todd Henderson

Gobal Head of Real Estate für Europa und Asien-Pazifik, Frankfurt

Trat im Jahr 1998 dem Unternehmen bei. Vor seiner derzeitigen Rolle war Clemens Schäfer Head of Portfoliomanagement und Chief Investment Officer für Real Estate in Europa. Zuvor war er Head of Institutional Business Real Estate in Europa.

MS in Real Estate der University of Wisconsin-Madison; Diplom-Volkswirt der Universität Freiburg; Immobilienökonom der EBS Business School, Oestrich-Winkel. 

Head of Real Estate für Asien-Pazifik,
Singapur

Trat dem Unternehmen im Jahr 2016 mit fast 40 Jahren globaler Branchenexpertise bei. Zuvor war sie im Bereich Real Estate Equity and Debt für Prudential Investment Management, heute PGIM, zuständig.

BS in Finance der University of Illinois, Masters of Management der J.L. Kellogg Graduate School of Management, Northwestern University.

Global Head of Real Estate für Nord- und Südamerika,
New York

Trat im Jahr 2003 dem Unternehmen mit 12 Jahren Branchenerfahrung bei. Bevor er seine derzeitige Rolle einnahm, war er Chief Investment Officer der RREEF Real Estate in Amerika. Vor seinem Beitritt in das Unternehmen war er Director of Acquisitions und arbeitete an der Umstrukturierung und Veräußerung von notleidenden Immobilienkrediten.

BA der University of North Texas; MBA der Wharton School, University of Pennsylvania

Das Team

Die DWS kann „TEAM“!

Täglich halten zahlreiche Spezialisten aus den Bereichen Portfolio Management, Fund Treasury & Financing, Transactions und Asset Management die Fonds am Laufen und sorgen so gemeinsam mit den Profis für Reporting, Marketing und Vertrieb dafür, dass die DWS ihrem Auftrag als Treuhänder für ihre Kunden und Vertriebspartner gerecht werden kann!

 

Geschäftsführung, DWS Grundbesitz GmbH

Fund Treasury & Financing – Team

Geschäftsführung, DWS Grundbesitz GmbH Team "Liquid Assets & Financing"

 

 

Die Portfoliomanagement – Teams

grundbesitz europa

grundbesitz global

grundbesitz Fokus Deutschland

Team "grundbesitz europa" Team "grundbesitz global" Team "grundbesitz Fokus Deutschland"


Die Fondsmanager

Anke Weinreich

Christian Bäcker

Taskin Mutlu

"Als Fondsmanagerin sind mir zwei Themen besonders wichtig, Vertrauen und Nachhaltigkeit. Wir wollen das Kundenvertrauen festigen, indem wir diversifiziert investieren um langfristig attraktive Wertsteigerungen bieten. Nachhaltigkeit ist schon lange Teil unserer Strategie und fester Bestandteil der Wertschöpfung."
(Anke Weinreich)
"Fondsmanager des grundbesitz global zu sein ist eine fantastische Aufgabe, da ich die Möglichkeit habe, gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen unserer globalen Organisation Erfolg und Mehrwert für unsere Anleger zu schaffen."
(Christian Bäcker)
"Ich bin Fondsmanager mit Leib und Seele, weil ich eine Immobilie über ihren gesamten Lebenszyklus begleiten und ihre Entwicklung maßgeblich prägen kann. Dabei habe ich stets den finanziellen Erfolg der Fondsanleger im Fokus."
(Taskin Mutlu)

Die studierte Bauingenieurin (FH) blickt auf rund 18 Jahre Erfahrung in der Immobilienfondsbranche zurück. Von 2005 bis 2013 war sie Mitglied des Fondsmanagement-Teams von grundbesitz europa und managte mit Konzeption und Auflegung zwischen 2014 - 2017 grundbesitz Fokus Deutschland, den jüngsten offenen Immobilienfonds der DWS.

Seit Januar 2018 ist Anke Weinreich für den grundbesitz europa verantwortlich.

Der seit 2005 bei der DWS angestellte Betriebswirt mit 25 Jahren Branchenerfahrung managt seit 2016 den weltweit investierenden grundbesitz global.

Vor seiner jetzigen Aufgabe leitete Christian Bäcker den Geschäftbereich für geschlossene Immobilienfonds der DWS und arbeitete bereits früher an der Konzeption geschlossener Immobilienfonds sowie im Bereich Immobilienentwicklung und -finanzierung.

Seit dem Jahr 2018 leitet der Diplom-Betriebswirt (FH) für Management und Controlling das Management des grundbesitz Fokus Deutschland.

Zuvor war Taskin Mutlu in der Zeit von 2010 bis 2017 im Transactions-Bereich der DWS (Fokus Wohnimmobilien) tätig und begleitete als Business Manager zwischen 2000 - 2009 verschiedene Ausgliederungsprojekte und Software-Einführungen im Bereich Asset Management.
 

* Bei den Gruppenfotos handelt es sich um Collagen, die aus Einzelfotos der jeweiligen Personen zusammengesetzt wurden.

Die Fonds

Die grundbesitz-Familie

Der grundbesitz europa – 1970 als grundbesitz invest aufgelegt – war in den Anfangsjahren zunächst für Investments in Deutschland konzipiert. In den 80er-Jahren hat der Fonds dann zum ersten Mal auch Immobilien außerhalb Deutschlands gekauft. Die Geburtsstunde des weltweit investierenden grundbesitz global im Jahr 2000 fiel in die Zeit der zunehmenden Globalisierung, die Mitte bis Ende der 90er-Jahre auch für die offenen Immobilienfonds ein immer wichtigeres Thema wurde. Der jüngste Spross, der grundbesitz Fokus Deutschland, konzentriert sich seit rund 5 Jahren in erster Linie auf deutsche Immobilien, investiert aber auch in anderen europäischen Ländern, wenn sich dort attraktive Chancen ergeben.

 

Das Erfolgsrezept

Die DWS achtet bei allen Fonds sehr darauf, dass die einzelnen Immobilien-Portfolien nicht nur nach Nutzungsarten und Regionen breit aufgestellt sind, sondern auch nach Lage, Größe, Investitionsvolumen und Mieter diversifiziert sind. Diese ausgewogene Mischung ermöglicht es schnell auf sich ändernde Marktsituationen reagieren zu können.

 

Die Performance

Die DWS ist stolz, dass die grundbesitz-Immobilienfonds in allen Jahren seit ihrem Bestehen eine positive Rendite für ihre Anleger erwirtschaften konnten - und das auch in schwierigen Marktphasen, wie z.B. während der Finanzmarktkrise 2008. Zudem konnten sich die Anleger seit Auflegung der Fonds über regelmäßige Ausschüttungen freuen.

 

„Die Bereitschaft, in Immobilien zu investieren, bleibt aufgrund der niedrigen Zinsen hoch"

Clemens Schäfer kennt das Geschäft mit Immobilien seit nunmehr 22 Jahren und hat in dieser Zeit einen beispiellosen Aufstieg der Immobilienanlagebranche erlebt. Wie geht es jetzt weiter? Der Leiter des DWS-Immobilienfonds-Geschäfts erklärt, wie die fortschreitende Urbanisierung, der Trend zu mehr Homeoffice und der Boom beim Online-Shopping die Immobilienwelt verändern – und welche Schlüsse er daraus zieht.

Jetzt lesen

Mit Nachhaltigkeit zum Erfolg

"Wir wollen den CO2-Ausstoß unseres europäischen Büroimmobilien-Portfolios bis zum Jahr 2030 um 50 Prozent gegenüber 2017 senken!

Dadurch können wir unseren Mietern und Investoren attraktive und qualitativ hochwertige Gebäude zur Verfügung stellen.“ (Clemens Schäfer)

Nachhaltige Immobilien

Nachhaltigkeit ist für die DWS sehr wichtig, schon seit vielen Jahren. Die konsequente Senkung des CO2-Ausstoßes von Gebäuden aus unserem Portfoliobestand ist ein wichtiger Teil der umfassenden ESG-Strategie im Immobilienbereich. So prüfen wir z.B. bereits beim Erwerb einer Immobilie definierte Nachhaltigkeitsfaktoren.

Mit einer Berücksichtigung von ESG-Kriterien und der Umsetzung entsprechender Maßnahmen wollen wir Umweltrisiken mindern, Betriebskosten senken und Mietern moderne und effiziente Flächen zur Verfügung stellen. Davon profitiert auch der Anleger und letztlich alle.

 

Rendite versus Nachhaltigkeit?

Neben der Integration von Nachhaltigkeitskriterien in die Ankaufsprozesse der DWS sowie im Rahmen der Immobilien-Verwaltung durch den Bereich Asset Management ist vor allem aus Sicht von Anlegern und Investoren die Rendite der Fonds ein sehr wichtiger Faktor. Aus Sicht der DWS gibt es heute eine sehr große Schnittmenge zwischen Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit. Nach Ansicht der DWS, wird eine Immobilie, die auf Dauer nicht nachhaltig ist, im Wettbewerb der Angebote nicht lange Bestand haben! 

 

Die bisherigen Erfolge sprechen dabei für sich...

9 Fonds (33,8 Mrd. EUR AUM) mit GRESB “Green Stars”[4]
5 von 5 Sternen / 4 von 5 Sternen für grundbesitz europa und grundbesitz global im GRESB-Rating 2019[4]
16,5 Mrd. EUR in Green Label Assets weltweit[5]

 

>> Mehr zum Thema Nachhaltigkeit

GRESB_ge_2019.png

Logo_LEED.jpg

Logo BetterBuildingsPartnership

Logo_ULI_Greenprint_Center.png

grundbesitz - 75 Jahre positive Ergebnisse

50 Jahre grundbesitz europa

Der am 27.10.1970 als "grundbesitz-invest" aufgelegte offene Immobilienfonds besticht seit nun 50 Jahren mit einer durchweg positiven Jahres-Performance. Ein Synonym für "Exzellente Lagen - Immobilien in ganz Europa!"
>> Mehr erfahren...

20 Jahre grundbesitz global

Der grundbesitz global folgte als zweiter Fonds der Familie am 25.07.2000. Der Fonds ist global ausgerichtet, breit diversifiziert und erreichte ebenfalls seit Auflegung in jedem Jahr eine positive Performance. Getreu seinem Motto: "Gelungene Vielfalt - Investieren in der ganzen Welt!"
>> Mehr erfahren...

5 Jahre grundbesitz Fokus Deutschland

Am 03.11.2014 folgte der grundbesitz Fokus Deutschland als jüngster Spross der Fonds-Familie. Mit Hauptausrichtung auf den deutschen Immobilienmarkt wurde kontinuierlich ein solides Portfolio aufgebaut. Der Fonds ist heute "Im Herzen Europas zuhause!"
>> Mehr erfahren...

Immobiliengalerie

Willkommen in der grundbesitz Immobiliengalerie

Klicken Sie einfach auf das Foto (links) und entdecken Sie ausgewählte Immobilien der grundbesitz-Fonds auf der ganzen Welt!
Wir wünschen viel Spaß dabei!

Immobilienthemen

16. Sep 2020 Immobilien

„Unsere offenen Immobilienfonds brachten in der Krise Ruhe ins Depot“

DWS-Fondsmanager Christian Bäcker spricht in unruhigen Zeiten über Stabilität in 20 Jahren bewegter grundbesitz-global-Fondsgeschichte und über die aktuellen Aussichten für Immobilien.
03. Feb 2020 Immobilien

Wohnimmobilien - Drei Gründe, warum der Boom anhalten dürfte

Das Hoch auf dem Wohnungsmarkt könnte noch länger halten. Entscheidende Treiber sind die Urbanisierung, eine wachsende Zahl von Singlehaushalten sowie neue Wohnformen. Wie Anleger davon profitieren könnten.
03. Dez 2019 Nachhaltigkeit

DWS will CO2-Ausstoß von Büroimmobilien halbieren

Die DWS verstärkt ihre Anstrengungen beim Klimaschutz. Bis 2030 will sie den Kohlendioxid-Ausstoß ihrer europäischen Büroimmobilien-Portfolios um die Hälfte reduzieren.

1. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung; Quelle: DWS Investment GmbH, Stand: Juni 2020

2. Quelle: DWS Grundbesitz GmbH, Stand: Ende Juni 2020

3. Quelle: DWS Grundbesitz GmbH, Stand: Ende März 2020

4. Für mehr Informationen über Global Real Estate SustainabilityBenchmark siehe www.gresb.com. Assets under Management (AUM), Stand: Dezember 2019. Green Label Assets wie LEED oder BREEAM, Daten von Dezember 2019.

5. Quelle: DWS Grundbesitz GmbH, Stand: Ende Dezember 2019

CIO View

Cookies Policy

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie dieses Feld schließen oder die Nutzung fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder darüber, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.
Alle Cookies akzeptieren